Mysthische Bäume

November 2017 | Ein beinahe schon fixer Bestandteil meines Naturfotojahres ist das jährlich im Oktober stattfindende Internationale Naturfotofestival in Lünen, veranstaltet von der GDT (Gesellschaft Deutscher Tierfotografen). Auf dem Weg dorthin, nahmen wir uns heuer einige Tage Zeit, um den Reinhardswald im Norden des Landkreises Hessen zu besuchen. Der Reinhardswald ist bekannt für seine alten, knorrigen Bäume, welche vor allem im Urwald Sababurg zu finden sind.

 Die Kamineiche

Bizarre Gestalten

Bäume haben für viele Menschen eine anziehende Wirkung, besonders die urigen, bizarren Baumriesen üben eine eigene Faszination auf uns aus. Teilweise haben sie jahrhundertelang Wind und Wetter getrotzt, hunderte Winter überstanden, hunderte Male ausgetrieben und geblüht. Beim genaueren Hinsehen erkennt man oft mystische Gestalten, wie aus einer anderen Welt.

 Der Waldgeist

Kategorien